Haben Sie einen gül­ti­gen Rei­se­pass?

Ein neuer Reisepass gilt 10 Jahre. Falls Sie einen neuen Reisepass brauch­en: Beantragen Sie ihn rechtzeitig. Wer es nicht mehr rechtzeitig schafft, kann den teureren Expresspass beantragen.

Ein Reisepass für Ihr Kind

Seit 15. Juni 2012 müssen Kinder eigene Reisepässe haben. Kind­er­ein­trag­ung­en im Pass der Eltern haben ihre Gültigkeit verloren. Deswegen wird aber nicht gleichzeitig der Reisepass, in dem sich die Kindereintragung befindet, ungültig. Ein neuer Reisepass ist 10 Jahre für Kinder ab 12 Jahre gültig, 5 Jahre für Kinder von 2 bis 12 Jahre gültig.

Wo der Personalausweis ausreicht

Der Personalausweis wird in vielen Ländern Europas als Reise-Dokument ak­zep­tiert, darunter Italien, Spanien, Slowenien, Kroatien, Tschechien, Ungarn, Deutschland und die Schweiz.

Tipp

Welche Einreisebestimmungen und Visabestimmungen im aus­ge­wählt­en Urlaubsland gelten, finden Sie hier.