Publikation

AbfallwirtschaftsG-Novelle und VerpackungsVO 2013

Die bisher bestehenden Regelungen für Verpackungen im Haushaltsbereich ermöglichen zwar prinzipiell die Co-Existenz mehrerer Sammel- und Verwertungssysteme, zur Sicherstellung eines fairen Wettbewerbs, der auch den EU-Wettbewerbsvorgaben entspricht, war allerdings eine grundlegende Neuregelung des gesamten Bereichs erforderlich, um Wettbewerbsverzerrungen und Marktzutrittsschranken zu verhindern. Die AK begrüßt daher grundsätzlich das mit beiden Entwürfen verfolgte Bestreben und fordert einige wesentliche Klärungen und Schärfungen, um die Qualität der bestehenden Sammlungen nicht nur abzusichern sondern auch weiter zu verbessern und kommunale Sammelsysteme zu stärken.

Erscheinungsort:
Wien

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
Februar 2013