Wir sind Ihr Sozialpartner

Die Arbeiterkammer bietet nicht nur Beratungs- und Rechtsschutzleistungen für ihre Mitglieder, sie ist auch Teil der österreichischen Sozialpartnerschaft. Gemeinsam mit dem ÖGB vertritt sie dabei die österreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gegenüber Wirtschaft, Regierung und anderen Interessensvertretungen.

Im Zuge der Sozialpartnerschaft werden Kollektivverträge ausgehandelt, die die Arbeitsbedingungen und Gehälter der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer festlegen. Außerdem ist die Sozialpartnerschaft ein wichtiger politischer Akteur beim Zustandekommen von Gesetzen in den Bereichen Arbeitsrecht, Sozialpolitik, Preispolitik und Konsumentenschutz. 

Die Sozialpartnerschaft ist einer der maßgeblichen Faktoren für den so erfolgreichen sozialen Frieden in der Zweiten Republik und ein internationales Vorzeigemodell.

Film: Die österreichischen Sozialpartner

Wer die Sozialpartner sind, was sie machen, wie Sozialpartnerschaft funktioniert - erklärt in drei Minuten.


Downloads

Links

Kontakt

100 Jahre AK

Das hat die AK für Sie erreicht - ein Bilderbuch


Das könnte Sie auch interessieren

Arbeitnehmer aus verschiedenen Berufssparten © Kurhan , stock.adobe.com

AK Mitgliedschaft

Wer ist AK-Mit­glied? Wie können AK Mitglieder mitbestimmen, wofür sich Ihre Interessenvertretung einsetzen soll? Wie hoch ist der AK Bei­trag?

Bauarbeiter © Wellnhofer Designs, stock.adobe.com

Daten und Fakten

Die AK hatte auch 2021 viel zu tun. Fälle wie die Arbeitsbedingungen von Amazon-Zustellern und Fragen zu Corona-Regeln haben uns beschäftigt.

Freundliche Beraterin lächelt Kunden an © Picture-Factory, Fotolia.com

Aufgaben

Wir beraten Sie etwa zu Arbeitsrecht, Konsumentenschutz, Steuer oder Sozialversicherung und begutachten Gesetzes-Entwürfe.

  • © 2022 Bundesarbeitskammer | Prinz-Eugen-Straße 20-22 1040 Wien, +43 1 501 65

  • Impressum
  • Datenschutz