Publikation

Wohnbauland und Zinshäuser in Wien

Die Studie untersucht die Angebots- und Preisentwicklung am Wiener Immobilienmarkt in den Segmenten des Wohnbaulands und des Zinshausmarkts in der Dekade 2000 – 2010 (2011). In einer separaten Fragestellung werden Vermögenszuwächse aufgrund von Umwidmungen („Widmungsgewinne“) abgeschätzt. Primäre Datenbasis ist die Kaufpreissammlung der Magistratsabteilung 69 (Liegenschaftsmanagement) der Stadt Wien.

Durchgeführt


  • Technische Universität Wien Fachbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik:
    Univ.-Prof. Dr. Michael Getzner
    Univ.Ass. DI Dr. Gerlinde Gutheil-Knopp-Kirchwald



Art der Publikation:
Studie

HerausgeberIn:
Arbeiterkammer

Datum/Jahr:
September 2012

  • © 2021 Bundesarbeitskammer | Prinz-Eugen-Straße 20-22 1040 Wien, +43 1 501 65

  • Impressum
  • Datenschutz