Publikation

Der Lockdown und die Unvereinbarkeit von Home-Office und Kinderbetreuung

Mitte März 2020 wurde von der Bundesregierung ein Lockdown verhängt um die Ausbreitung des COVID19 Virus einzudämmen, Schulen und Kindergärten wurden defacto zugesperrt, ArbeitgeberInnen wurden gebeten jene MitarbeiterInnen in nicht-systemerhaltenden Berufen, die sie bis dato noch nicht gekündigt oder in Kurzarbeit geschickt hatten, im Home-Office arbeiten zu lassen. Diese Ausgangsbeschränkungen veränderten unseren Lebens- und Arbeitsalltag rasant und drastisch. 

Art der Publikation:
Studie

Erscheinungsort:
Wien

AutorenInnen:
Katharina Mader, Judith Derndorfer, Franziska Disslbacher, Vanessa Lechinger und Eva Six

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Datum/Jahr:
2020

  • © 2021 Bundesarbeitskammer | Prinz-Eugen-Straße 20-22 1040 Wien, +43 1 501 65

  • Impressum
  • Datenschutz