Entwicklungs­trends digitaler Arbeit

In der medialen Diskussion über die Digitalisierung geht es vielfach darum, wie viele und welche Arbeitsplätze in den nächsten Jahren verloren gehen oder neu entstehen werden. Vor so viel Zukunft verliert man manchmal die Gegenwart aus den Augen. Es stellt sich daher die Frage, welche konkreten Technikanwendungen, welche Digitalisierungsprojekte in den Betrieben derzeit tatsächlich und konkret vorangetrieben werden. Die AK Wien hat die Universität Wien (Institut für Soziologie) und die Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt (FORBA) beauftragt, dies vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion näher zu beleuchten. 


Erscheinungsort:
Wien

AutorenInnen:
Philip Schörpf (FORBA), Annika Schönauer (FORBA), Jörg Flecker (Uni Wien)

Seitenanzahl:
43 S.

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

ISBN:
978-3-7063-0757-4

Datum/Jahr:
2018

  • © 2021 Bundesarbeitskammer | Prinz-Eugen-Straße 20-22 1040 Wien, +43 1 501 65

  • Impressum
  • Datenschutz