Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Soziale Überlegungen bei öffentlichen Ausschreibungen

Mit diesem Leitfaden versucht die Europäische Föderation der Bau- und Holzarbeiter ihre angeschlossenen Mitgliedsverbände in den verschiedenen Mitgliedstaaten bei der Umsetzung und Anwendung der vor Kurzem verabschiedeten Richtlinien über öffentliche Aufträge zu unterstützen. Der Leitfaden besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil enthält eine Beurteilung der heutigen Gesetzgebung und Rechtsprechung der EU und zeichnet die Linien, innerhalb derer wir Sozialstandards in öffentlichen Ausschreibungen umsetzen und anwenden können. Der zweite Teil enthält eine Übersicht von verschiedenen bewährten Praktiken, die auf nationaler Ebene übernommen werden könnten.


Art der Publikation Studie
Datum / Jahr September 2015
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Werner Buelen, EFBH
AutorIn Susanne Wixforth, Arbeiterkammer Wien, Jan Cremers, Tilburg Law School

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK