Talk about IT!

Digitalisierung partizipativ gestalten: gendergerecht und divers

Gemeinsam mit Beschäftigten, BetriebsrätInnen und Gleichstellungsbe­auf­trag­ten werden partizipative Ansätze entwickelt, um eine bessere Einbindung von ArbeitnehmerInnen bei der Gestaltung digitaler Veränderungsprozesse si­cher­zu­stellen. In fünf beteiligten Unternehmen werden diese partizipativen Ansätze für bereits laufende Digitalisierungsvorhaben erprobt. Besonders im Fokus steht die Einbindung weiblicher Beschäftigter. Für die Umsetzung wird auf ein bereits bestehendes Netzwerk von Unternehmen  aufgebaut. Mit dabei sind etwa neben dem AIT auch die ÖBB Holding, die TU Wien, die Wellcon GmbH und der Wiener Hafen. Die entwickelten und erprobten Instrumente zur Par­ti­zi­pa­tion werden auf einer Website BetriebsrätInnen und anderen Inter­es­sierten für aktuelle und zukünftige digitale Änderungsprozesse frei zur Verfügung gestellt. 

Organisation:
L&R Sozialforschung

L&R Sozialforschung © L&R Sozialforschung