Dig-Equality

Partizipatives und technologiegestütztes Bildungsangebot für 10-14jährige SchülerInnen

Die Weichen für die berufliche Orientierung werden früh gestellt. Mit diesem Pro­jekt werden Lehr- und Lernsettings erarbeitet, die Kinder und Jugendliche im digitalen Zeitalter am Weg zu kompetenten und verantwortungsvollen Mit­men­schen begleiten. Dabei werden digitale Kompetenzen aufgebaut, Rollenbilder und Stereotype im Zusammenhang mit technischen Berufen hinterfragt und Jugendlichen eine erweiterte Wahrnehmung ihrer Chancen und Möglichkeiten für eine weitere Laufbahn vermittelt. Das Projekt ist eine interdisziplinäre Ko­operation zwischen Informatik, Lernforschung, Bildungswissenschaften und Gen­der-Forschung. Als Bildungseinrichtungen sind das Bundesgymnasium GRG 16 Maroltingergasse sowie WMS und AHS Wien West 14 involviert. Sämtliche im Projekt entwickelte Tools und Materialien werden als Open Educational Res­sour­ces frei zur Verfügung gestellt und tragen zur Nachhaltigkeit der Pro­jekt­er­geb­nisse bei.

Organisation:
Forschungsgruppe CSLEARN, Uni Wien

CSLEARN - Educational Technologies

Universität Wien © Universität Wien