vida on air

Gewerkschaft vida Niederösterreich 
Logo vida Niederösterreich © vida,
Logo vida Niederösterreich © vida,

Das Projekt „vida on air“ umfasst die Analyse zur Entwicklung eines multi­ethnischen Webradios für die Berufs­kraftfahrer­Innen in Ostösterreich (Niederösterreich, Wien, Bur­gen­land). Mitarbeiter­Innen im Trans­port­gewerbe wie Paket­zusteller­Innen, Fern­fahrer­Innen, aber auch Taxi- und MietwagenfahrerInnen stehen aufgrund ihrer Tätigkeit nur in losem Kontakt zu KollegInnen. Dementsprechend schwierig gestaltet sich die betriebliche Vernetzung und Mitbestimmung, wie auch die Information zu arbeitsrechtlichen und branchenspezifischen Fragen. Das Webradio soll in Gestaltung, Sprache und Musikauswahl an die spezifischen, multiethnischen Zielgruppen in der Branche angepasst werden und über Branchenspezifika und arbeitsrechtliche Regelungen informieren. Voraussetzung für die Entwicklung eines zielgruppenadäquaten Formats ist die Analyse der Informations- und Kommunikationsbedürfnisse sowie der Hörgewohnheiten der ArbeitnehmerInnen in der Branche. Diese werden mittels qualitativer und quantitativer Befragungen erhoben. Das Projekt wird gemeinsam mit der Fachhochschule St. Pölten – Institut für Medienwirtschaft und dem Verein Campus Radio St. Pölten umgesetzt.

Organisation:
vida

vida

Logo FH St. Pölten © FH St. Pölten,
Logo FH St. Pölten © FH St. Pölten,

INFO

Christian Kainz

vidaonair@vida.at

www.vida.at

INFO

Christian Kainz

vidaonair@vida.at

www.vida.at