Zusatzmodul für ArbeitnehmerInnen auf der Gemeindehomepage

Stadtgemeinde Wieselburg

Entwickelt wird ein interaktives Modul (integriert in die Website der Stadtgemeinde Wieselburg) mit raschen und bedürfnisgerechten Informationen und Angeboten zwecks Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (Arbeitsplätze/Lehrstellen, Weiterbildung, Pendeln/öffentlicher Verkehr, Wohnen, Kinderbetreuung, …). Aus der jeweiligen Berufs- oder Lebenssituation heraus (diese wird abgefragt) bekommt der/die ArbeitnehmerIn konkrete Informationen oder Angebote, die im besten Fall auch gleich in Anspruch genommen bzw. reserviert/gebucht werden können (Beispiele: Freier Platz für die 2-jährige Tochter in der Zeit von 7:30 bis 13:00 im Kinderhaus; freie Wohnung im gewünschten Ausmaß und in gewünschter Qualität bei der Wohnbaugenossenschaft XYZ; Radweg vom Bahnhof bis zur Firma ZKW, der in fünf Minuten bewältigt werden kann).Bei spezielleren Fragestellungen bzw. Anliegen wird zu direktem Kontakt mit einem/einer MitarbeiterIn der Stadtgemeinde Wieselburg eingeladen oder es kann eine Nachricht an die Stadtgemeinde gesendet werden. Bei der Entwicklung dieses Moduls wird auf Barrierefreiheit geachtet, sodass ArbeitnehmerInnen mit Lese-/Verständnisschwierigkeiten genauso teilhaben können. Letztlich wird auch die Zielsetzung verfolgt, dass dieses Modul von anderen Gemeinden ganz oder teilweise übernommen werden kann.

Stadtgemeinde Wieselburg

Josef Leitner © Josef Leitner,
Josef Leitner © Josef Leitner,