Ferienspaß trifft MINT

Experimentieren + Programmieren + Analysieren + Ausprobieren = Ferienspaß 4

Roboter programmieren, verstehen, wie Geocaching funktioniert, oder in einem Chemielabor experimentieren? Genau das bietet das MINT-Sommerprogramm der AK am BFI. Neben diesen Angeboten können Kinder zwischen 11 und 15 Jah­ren jeweils eine Woche lang Metallmodelle herstellen, T-Shirts selbst ge­stal­ten, mit Arduino programmieren, Wasser analysieren und vieles mehr. Durch ein ergänzendes Bewegungsprogramm ist für Abwechslung gesorgt. Die Be­treu­ung erfolgt von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr. In dieser Zeit werden die Kinder betreut und erhalten eine Mahlzeit. Als weiteres Angebot von „AK extra“ ist diese Ferienbetreuung für Kinder von AK-Mitgliedern kostenlos. Im Sommer 2020 startet das neue Programm, in der Stadt Salzburg, im Pongau und im Pinzgau.

Organisation:
BFI Salzburg