Digitale Skills für KulturarbeiterInnen

Multimediale, interaktive E-Learning-Plattform ersetzt Organisationshandbuch

Für Beschäftigte in Kulturbetrieben soll eine E-Learning-Plattform aufgebaut werden, die das bisherige Organisationshandbuch mit rund 900 Seiten ersetzen soll. Die Nutzung auf mobilen Geräten und die Einbindung von Videos wird besonders beachtet. Ein Prüfungstool, dass auf "Gaming" Prinzipien aufbaut, soll den Lernerfolg spielerisch abprüfen. 

Organisation:
Kupf

Projektstart:
Jänner 2020

Projektende:
Dezember 2020