Publikation

Aus- und Weiter­bildungs­standards für Bus- und LKW-LenkerInnen

In allen EU-Mitgliedsstaaten müssen LenkerInnen, die ab dem 10.09.2008 den Führerschein der Klasse D (Bus), bzw. ab dem 10.09.2009 den Führerschein der Klasse C1 oder C (LKW) erwerben, eine Grundqualifikation gemäß dieser Richtlinie nachweisen und nach jeweils fünf Jahren eine 35-stündige Weiterbildung besuchen. Im vorliegenden Tagungsband sind die Beiträge einer AK-Veranstaltung im Juni 2008 enthalten, die umfassende Informationen zur neuen obligatorischen Aus- und Weiterbildung für BerufslenkerInnen bieten, aber auch eventuelle Defizite in der nationalen Umsetzung und mögliche Verbesserungen aufzeigen sollte. 

Art der Publikation:
Tagungsband

Erscheinungsort:
Wien

Seitenanzahl:
73 S.

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, Abt. Umwelt und Verkehr

ISBN:
978-3-7063-0364-4

Datum/Jahr:
2008