Publikation

Ostverkehr nach der EU-Erweiterung

Mit dem Beitritt von 10 neuen Mitgliedsländern zur Europäischen Union, vier davon Nachbarstaaten Österreichs, sind deutliche Änderungen in Struktur und Qualität des Ostverkehrs zu erwarten. 

Art der Publikation:
Studie

Erscheinungsort:
Wien

AutorenInnen:
ÖIR: Reinhold Deußner, Gerald Kovacic, Stephanie Novak

Seitenanzahl:
110 S.

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, Abt. Umwelt und Verkehr

ISBN:
3-7063-0288-8

Datum/Jahr:
2005