Publikation

AK Frauen.Management.Report 2022: Die Quote bringt’s!

Fünf Jahre nach Einführung einer verbindlichen Quote von mindestens 30 Prozent Frauen in den Aufsichtsratsgremien bestimmter großer und börsennotierter Unternehmen zeigt sich: Die Quote wirkt.

Aktuell liegt der Anteil von Frauen in den Aufsichtsräten der quotenpflichtigen Börsenunternehmen bei rund 35 Prozent. In den staatsnahen Unternehmen, die punkto Diversität als Vorreiter:innen gelten, macht der Anteil mittlerweile sogar knapp 47 Prozent aus. 

Die Vorstandsetagen und Geschäftsführungen bleiben weiter eine (fast) reine Männerdomäne. Gerade einmal acht Prozent sind es bei jenen Betrieben, die für den Aufsichtsrat einer Quote unterliegen. Die ATX-Unternehmen weisen im Jänner 2022 nicht einmal sieben Prozent auf.


Art der Publikation:
Studie

Erscheinungsort:
Wien

AutorenInnen:
Christina Wieser, Theresa Haager

Seitenanzahl:
61 S.

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

ISBN:
9783706309127

Datum/Jahr:
März 2022

  • © 2022 Bundesarbeitskammer | Prinz-Eugen-Straße 20-22 1040 Wien, +43 1 501 65

  • Impressum
  • Datenschutz