Abfertigungsrechner: So berechnen Sie Ihre Abfertigung

Errechnen Sie in nur wenigen kurzen Schritten Ihren persönlichen Abfertigungsanspruch, und zwar unabhängig davon, ob Ihr Dienstverhältnis dem alten oder neuen Abfertigungsrecht unterliegt.

Dienstverhältnisse, die bereits vor dem 1.1.2003 abgeschlossen wurden, unterliegen dem alten Abfertigungsrecht.

Arbeitnehmer, deren Dienstverhältnis nach dem 31.12.2002 begonnen hat beziehungsweise die mit ihrem Dienstgeber einen entsprechenden Übertritt vereinbart haben, unterliegen dem neuen Abfertigungsrecht.

Stellen Sie mit Hilfe unseres Abfertigungsrechners auch rechnerische Vergleiche zwischen den beiden Abfertigungssystemen an.

Rechner

Abfertigungsrechner

Wie hoch ist die Abfertigung? Lohnt sich ein Umstieg ins neue System? Der Rechner gibt rasch und unkompliziert Aufschluss über Ihre Ansprüche.

Meine Abfertigung

Wie viel Abfertigung steht mir zu?

Links

Rechner

Abfertigungsrechner

Wie hoch ist die Abfertigung? Lohnt sich ein Umstieg ins neue System? Der Rechner gibt rasch und unkompliziert Aufschluss über Ihre Ansprüche.

Das könnte Sie auch interessieren

Portrait Abfertigungsbeiträge zusammenlegen © lightpoet, Fotolia.com

Abfertigungs­beiträge zu­sammenlegen

Ge­win­nen Sie mehr Über­sicht über Ihre Ab­fer­ti­gungs&­an­sprü­che! So funktioniert die Zusammen­legung

Lehrling erklärt Kollegin ein Formular © JackF, Fotolia.com

Abfertigung neu

Für Arbeitsverträge, die ab dem 1.1.2003 abgeschlossen wurden: Wie das neue Abfertigungssystem funktioniert und welche Ansprüche Sie haben.

Ältere Arbeitnehmerin bei der Arbeit am Computer. © contrastwerkstatt, fotolia.com

Abfertigung alt

Für Arbeits­verträge, die vor dem 01.01.2003 abgeschlossen wurden: Wann und wie viel ausbezahlt wird und wie ein Wechsel ins neue System funktioniert.