Spracherkennung

Falldokumentation im Gewaltschutzzentrum mittels Sprach-Software

In einem Workshop wurden die am meisten belastenden Tätigkeiten für die MitarbeiteInnen des Gewaltschutzzentrum identifiziert. Die Dokumentation der Fälle nimmt viel Zeit und Energie in Anspruch, die bei der tatsächlichen Betreuung der Personen fehlt. Mit einer Software zur Spracherkennung kann der psychische und zeitliche Stress der MitarbeiterInnen reduziert werden.

Organisation:
Gewaltschutzzentrum

Projektstart:
November 2019

Projektende:
Februar 2020