Digitalistas: Frauenspezifische Berufsorientierung für digitalisierte Technikberufe

Entwicklung eines Leitfadens, um Rollenbilder zu überwinden und berufliche Möglichkeiten für Frauen aufzuzeigen.

Auf Basis der Erfahrungen von jungen Frauen sollen Rollenbilder im beruflichen Kontext aufgebrochen und Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Be­sondere Beachtung findet dabei im Rahmen einer Studie der Prozess der Be­rufs­wahl von jungen ArbeitnehmerInnen bis zum Alter von 30 Jahren. Mit diesen Ergebnissen werden Lösungsansätze für zukunftsweisende Berufsorientierung im technisch-handwerklichen Bereich entwickelt. Ziel ist es, mehr Frauen für technische Berufe zu begeistern. Das Projekt wird in Kooperation mit dem In­sti­tut für Berufs- und Erwachsenenbildungsforschung der JKU Linz durchgeführt.

Organisation:
BFI Burgenland