Junger Mann am Steuer © Viacheslav, stock.adobe.com

AK erkämpfte 4.500 Euro für Mietwagenfahrer

Eine Mietwagen-Firma, die für den Internet-Fahrdienstleister Uber tätig war, zahlte einem Arbeitnehmer drei Monate lang keinen Lohn.

Trotz Lehrabschluss nur als Hilfsarbeiter bezahlt!

Der ausgebildete Installateur Béla K. übermittelte dem neuen Arbeitgeber sein Lehrabschlusszeugnis – und wurde trotzdem nur als Hilfsarbeiter bezahlt.

All In: Zu viel Arbeit, zu wenig Lohn

Beim AK Gehaltscheck stellte sich heraus: Ein Polier war mit seinem All In Vertrag stark unterbezahlt. Die AK konnte 10.000 Euro für ihn herausholen.

Arbeit im Akkord – Lohn auf Raten?

Der Kellner Peter W. musste immer öfter für Kollegen einspringen. Sein Urlaubsanspruch verfiel deshalb, und auch der Lohn kam immer unregelmäßiger.

Downloads

Links

Kontakt