Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Wirtschaftspolitik - Standpunkte 01/14

Die Krise lässt Europa nicht los. Auch wenn immer wieder Zweckoptimismus gepredigt wird, führen die Austeritätsprogramme nun zu Deflationsgefahren. „Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast“. Die Schätzmethoden für das strukturelle Defizit sollte überprüft werden. Aber auch die positiven Nachrichten über die Fortschritte der Krisenländer sind zu hinterfragen. Solidarität bei Einzelprojekten, um den ärmsten Teilen der griechischen Bevölkerung, die aus dem sozialen Sicherheitsnetz herausgefallen sind, dürfen nicht darüber hinwegtäuschen: Sie sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Das oberste Ende der Einkommens- und Vermögensskala muss einen deutlich höheren Beitrag zur Überwindung der Krise und damit für eine sozial ausgewogene und positive Zukunft in Europa leisten.

Der AK-Verlagerungsmonitor versucht das Gespenst von Unternehmensverlagerungen statistisch einzufangen. Wettbewerbsrankings geben jedenfalls keine objektiven Informationen über Standortqualitäten wider - wie ein analytischer Blick auf diese zeigt. Ob Crowdfunding der neue Weg in das Unternehmertum ganzer „crowds“ ist, wird ebenso untersucht wie die Tendenz, die Rechtsetzung auf Privatstrukturen zu verlagern, wie beispielsweise durch den Corporate Governance.

Die Förderung erneuerbarer Energien beschäftigt Europa weiter: Zwei Verfahrenseröffnung der EU-Kommission gegen deutsche Fördergesetze. Die Kosten explodieren, getragen werden sie hauptsächlich von den privaten Haushalten. Diese sollen nun durch „smart meter“ fit gemacht werden. Doch wie vernünftig ist die Einführung smarter Messgeräte wirklich? Weitere Beiträge beschäftigen sich mit der implizit geschlechterspezifischen Wirkung unseres Steuersystems und der Instrumentalisierung gesundheits- und sicherheitsrelevanter Fragen, um die durch das Markenrecht gewährte Monopolstellung zu stärken.


Datum / Jahr März 2014
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK