Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Aufsichtsrat und Abschschlussprüfer – Quo Vadis Kommunikation?

Mit der Änderung der Abschlussprüfungs- Richtlinie sowie mit einer neuen Verordnung zur Abschlussprüfung wird von Seiten der Europäischen Kommission die Rolle der Abschlussprüfer vor und während der Krise thematisiert. Es werden Bedenken hinsichtlich möglicher Interessenkonflikte und der damit einhergehenden Gefahr der Anhäufung von Systemrisiken
aufs Tapet der politischen Diskussion gebracht. Wie können Systemrisiken minimiert und die Unternehmensüberwachung verbessert werden? Den Schlüssel dazu hält zu einem guten Teil der Aufsichtsrat in Händen. Wie das Zusammenspiel zwischen Aufsichtsgremium und
Abschlussprüfer funktioniert, zeigt eine im Feber 2012 durchgeführte Untersuchung der Arbeiterkammer Wien. An dieser Online Befragung nahmen österreich- und branchenweit mehr als 400 in den Aufsichtsrat entsandte ArbeitnehmervertreterInnen teil. Es sind dies überwiegend langjährige AufsichtsrätInnen (53%) mit mehr als fünf Jahre Aufsichtsratserfahrung.


Art der Publikation Periodika
Datum / Jahr August 2012
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK