Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Aufgabenorientierter Finanzausgleich am Beispiel der Elementarbildung

Modellentwürfe einer aufgabenorientierten Mittelverteilung für die vorschulische Kinderbetreuung

Im Mittelpunkt dieser Studie steht die Entwicklung eines Modells für eine aufgabenorientierte Mittelverteilung im Finanzausgleich für den Bereich der elementaren Bildungs- und Betreuungseinrichtungen. Hierzu wurden die aktuelle Aufgabenverteilung und Finanzierung des Kinderbetreuungsbereichs dargestellt sowie bisherige Reformoptionen zu einer aufgabenorientierten Ausgestaltung des Finanzausgleichs in Österreich diskutiert. Schließlich wurde ein Modell in mehreren Varianten entwickelt, um aufgabenorientierte Elemente in den bestehenden Finanzausgleich zu integrieren.

Das KDZ-Modell beantwortet einerseits die Fragestellung, in welcher Form die laufenden Mittel aufgabenorientiert verteilt werden können. Dabei wurde angenommen, dass die Hälfte der derzeitigen Kosten für Elementarbildung über eine aufgabenorientierte Mittelverteilung erfolgt. Je nach Variante werden unterschiedlich viele quantitative und qualitative Indikatoren wie intensivere Betreuung oder längere Öffnungszeiten berücksichtigt.

Andererseits wird geklärt, wie eine aufgabenorientierte Mittelverteilung in das bestehende Finanzausgleichssystem integriert werden kann. In zwei Versionen erfolgt ein Abtausch der laufenden Förderungen der Länder an die Gemeinden gegen Ertragsanteile (Abgestufter Bevölkerungsschlüssel oder Getränke- und Werbesteuerausgleich). In einer dritten Version erfolgt keine Aufgabenentflechtung.

Ergänzend dazu sind programmatische Förderungen vorgesehen, welche mit konkreten Aufgaben- bzw. Wirkungszielen verknüpft sind.


Art der Publikation Studie
Datum / Jahr 2016
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
Verleger AK Wien
AutorIn Dr Karoline Mitterer, Mag Anita Haindl
Seitenzahl 195 Seiten
ISBN 978-3-7063-0614-0

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK