Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

EU, Handel mit Kolumbien und Peru

Wir möchten Ihre Aufmerksamkeit auf die weitere Behandlung des Freihandelsabkommens mit Kolumbien und Peru lenken. Ungeachtet der nachdrücklichen und wiederholten Einwände der internationalen Gewerkschaftsbewegung wird nun dem EU-Parlament ein äußerst problematisches Verhandlungsergebnis zur Abstimmung vorgelegt.


Art der Publikation Positionspapier
Datum / Jahr 2. November 2012
HerausgeberIn Arbeiterkammer
AutorIn Oliver Prausmueller

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK