2.5.2019

Theodor Körner Förderpreis für Wissenschaft und Kunst wird verliehen

18 junge Wissenschafter­Innen und Künstler­Innen werden mit dem Theodor Körner Förderpreis ausgezeichnet. Der Preis wird seit 1953 mit Unterstützung der Bundes­arbeits­kammer (BAK) jährlich vergeben.

Der Theodor Körner Förder­preis ist seit mittlerweile 66 Jahren eine Starthilfe in den Bereichen Geistes- und Kultur­wissen­schaften, Medizin, Natur­wissen­schaften und Technik, Rechts-, Sozial- und Wirtschafts­wissen­schaften, bildende Kunst und Kunstfotografie, Literatur und Musik. Gleichzeitig wird auch der von BAK und ÖGB mit jährlich 7.000 Euro dotierte „Herbert Tumpel-Preis“ von Frau Dr. Gertrude Tumpel-Gugerell an Herrn Richard Schuberth für seine Publikation „Narzissmus und Konformität“ überreicht werden. 

Verleihung Theodor Körner Förderpreise 

Freitag, 10. Mai 2019, 10.00 Uhr
Sky-Lounge der Universität Wien
Oskar Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien 

Programm:

Ansprache der Kuratoriums­präsidentin des Theodor Körner Fonds, Renate Anderl
Eröffnungsworte
von Vorstand und Vorsitzendem des wissen­schaftlichen Beirats, Univ.-Prof. DDr. Oliver Rathkolb
Festrede:
Univ.-Prof.in Dr.in Ruth Wodak (Preisträgerin 1974)
Vorstellung und Ehrung der PreisträgerInnen 2019
Laudatio für Richard Schuberth von Dr. Sama Maani 

Moderation: Corinna Milborn

Wir würden uns freuen, eine/n VertreterIn Ihrer Redaktion bei der Verleihung der Theodor Körner Förder­preise in der Universität begrüßen zu dürfen.