Bäckereiangestellte mit Schutzmaske © ivan, stock.adobe.com
Bäckereiangestellte mit Schutzmaske © ivan, stock.adobe.com

Pressekonferenz 29.5.: Gerechtigkeit für die wahren LeistungsträgerInnen

Studie zu systemrelevanter Arbeit in der Coronakrise 

Heldinnen und Helden der Arbeit

In den vergangenen Wochen war viel war von „Heldinnen und Helden der Arbeit“ die Rede.  Die Krise hat ein helles Licht darauf geworfen, wie unverzichtbar die Arbeit dieser Menschen für die Gesellschaft ist: Beschäftigte in den Gesundheitsberufen, im Handel, in der Reinigung, in der 24-Stunden-Betreuung, im Transportwesen oder bei Lieferdiensten halten das Land am Laufen. In vielen dieser Berufe sind allerdings die Arbeitsbedingungen schlecht und das Lohnniveau niedrig. Und: Viele der beklatschten Heldinnen sind Frauen und Migrantinnen. Eine Auswertung des Österreichischen Arbeitsklimaindex durch SORA zeigt im Detail, wer diese Beschäftigen sind und unter welchen Bedingungen sie arbeiten.

Renate Anderl, AK Präsidentin
Daniel Schönherr, SORA
  
Datum: 29.5.2020, 10:00 Uhr
Ort: AK Wien, Bibliothek, Prinz-Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien 

Livestream


Wir würden uns sehr freuen, eine/n Vertreter/in Ihrer Redaktion auf der Pressekonferenz oder im Livestream begrüßen zu dürfen.

Um die derzeit gültigen Vorgaben hinsichtlich des Sicherheitsabstands zu gewährleisten, ist der Zutritt zur Pressekonferenz nur nach vorher erfolgter Anmeldung unter presse@akwien.at möglich. Wir ersuchen die vor Ort teilnehmenden Medienvertreterinnen und Medienvertreter um das Tragen von Mund- und Nasenschutz.

Für alle Redakteurinnen und Redakteure, die nicht an der Pressekonferenz vor Ort teilnehmen können, besteht die Möglichkeit, Fragen via Mail an nani.kauer@akwien.at zu übermitteln.