Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Einspruch gegen Bankomatgebühr

Bei einigen Bankomaten von „Drittanbietern“ - also Bankomaten, die nicht den österreichischen Hausbanken gehören - werden Bankomatgebühren verrechnet. Die AK ist der Ansicht, dass die Weiterverrechnung durch die kontoführende Bank rechtlich fraglich ist und lässt den Fall gerichtlich klären.

Wenn Ihnen Bankomatgebühren verrechnet wurden, empfehlen wir Ihnen jedenfalls, bei Ihrer Hausbank Einspruch gegen die Weiterverrechnung der Gebühren zu erheben. Das können Sie mit diesem eingeschriebenen Brief an Ihre Bank erledigen.


Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK