Projektmanager im Homeoffice © Nico El Nino, stock.adobe.com

9. Jänner 2021: Fat Cat Day

Ein durchschnittlicher ATX-Vorstandschef hat bereits am 9. Jänner 2021 das Jahreseinkommen eines österreichischen Beschäftigten verdient.

Warum Österreichs Kurzarbeitsmodell gut ist

Im Vergleich zu vielen anderen Kurzarbeitsmodellen in Europa hat das österreichische Kurzarbeitsmodell viele Vorteile.

Corona: Auflagen bei Gewährung von Staatshilfe!

Insbesondere für börsennotierte und kapitalmarktorientierte Unternehmen soll es einen Dividenden-Stopp geben.

ATX-Vorstände kassieren 1,9 Millionen Euro

AK Analyse zeigt: Rund 1,9 Millionen € machte das Durchschnittsgehalt eines/r ATX-Managers/in 2020 aus – das 57-fache eines mittleren Einkommens!

Links

  • © 2021 Bundesarbeitskammer | Prinz-Eugen-Straße 20-22 1040 Wien, +43 1 501 65

  • Impressum
  • Datenschutz