05.05.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Buchtipp: Sharing Economy – Fluch oder Segen?

Airbnb, Uber, Car2Go und viele andere Internetplattformen sind in aller Munde. Die „Sharing Economy“ liegt im Trend und wird vielfach als Hoffnungsträger für mehr soziale Verantwortung und nachhaltige Ressourcenschonung betrachtet. Durch innovative Mietkonzepte, Tauschplattformen, Finanzierungs- und Vermittlungsplattformen für geteilte Güter- und Dienstleistungsnutzung entstanden neben der gemeinschaftlichen Ausprägung auch erheblich viele gewinnorientierte „Sharing Economy“-Plattformen. 

AK Experte Simon Schumich präsentierte am 19.04.2017 in der Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlages sein Buch „Sharing Economy: Fluch oder Segen“. Im Anschluss fand eine Podiumsdiskussion mit Karin Zimmermann (ÖGB), Adele Siegl (Betriebsratsvorsitzende bei foodora), Eva Wohlfahrter (ehemalige foodora-Fahrerin) und Peter Wieser (MA 23 – Stadt Wien Wirtschaft, Arbeit und Statistik) statt. Moderation: Sonja Fischbauer

Videorückblick

Buchtipp

Das Buch zeigt verschiedenste Formen der „Sharing Economy“, beschreibt wie Online-Plattformen funktionieren und analysiert gemeinnützige profitorientierte „Player“ der digitalen Welt, wie zum Beispiel FoodSharing, FairLeihen, Lendico, Airbnb, Helpling, MyHammer oder Car2Go.

Schließlich wird auch auf den Aspekt der ArbeitnehmerInnen im Zuge des digitalen Transformationsprozesses eingegangen. Das vorliegende Buch versteht sich als ein „Einstieg“ für Interessierte, die mehr über Welt der Plattformen mehr erfahren möchten, aber auch als Nachschlagewerk für Menschen, die sich mit dem digitalen Wandel aus Sicht der Beschäftigten interessieren.

TIPP
TIPP

Mehr Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK