26.11.2012

Reihenhaus

Mit einem Reihenhaus lässt sich für viele Menschen insbesonders im städtischen Umland der Traum vom eigenen Haus erfüllen. Das Reihenhaus stellt sich als Alternative zwischen Eigentumswohnung und Einfamilienhaus dar, es hat zumeist einen kleinen Garten dabei und ist billiger als ein Einfamilienhaus. Die Grundstückskosten sind geringer, auch bei den Erschließungs- und Baukosten sind die finanziellen Mittel durch die geringere Grundfläche weniger hoch als bei Einfamilienhäusern.  

Jedoch: Ob ein Reihenhausbesitzer auch alleiniger Eigentümer seiner Liegenschaft ist oder ob sich der Besitz und dadurch auch die anfallenden Kosten und Gebühren beim Wohnen auf verschiedene Miteigentümer aufteilen, hängt von den Bebauungsbestimmungen der Gemeinde ab.