6.6.2013

Raumordnung

Nach der föderalistischen österreichischen Verfassung, obliegt die Raumordnung der Kompetenz der Bundesländer. Die gesetzliche Umsetzung erfolgt in den jeweiligen Raumordnungsgesetzen, deren primäre Aufgabe es ist, für eine nachhaltige Entwicklung des gesamten Bundeslandes in ökonomischer und ökologischer aber auch kultureller Hinsicht die geeigneten Rahmenbedingungen zu definieren. Dazu gehört auch die Festlegung regionaler und örtlicher Planungsgrundsätze sowie die Definition von Widmungen.